Workshop: „Wahlalter 16“ - Methodenkoffer zur Kommunal- und Landtagswahl

Die LAG Mobile Jugendarbeit / Streetwork Brandenburg e.V. und die Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg laden ein zu dem Thema: „Wahlalter 16“ - Methodenkoffer zur Kommunal- und Landtagswahl
Mit den anstehenden Europa, Kommunal- und Landtagswahlen wird 2014 das Brandenburger „Superwahljahr“. In Folge der Absenkung des Wahlalters dürfen erstmalig Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr an den Kommunal- und Landtagswahlen teilnehmen. Der Jugendarbeit bietet sich damit die große Chance (und Herausforderung), Jugendliche zum Mitmischen und Mitstimmen zu mobilisieren. Bleibt nur noch die Frage: WIE? Antworten bietet dieser Workshop, in dessen Ergebnis eine Arbeitshilfe mit praktische Anregungen und Tipps für interessierten Kolleg_innen erarbeitet wird.
 
Termin: 14.11.2013; 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Freiland Potsdam (clubMitte)
Die Teilnahme ist kostenlos - dennoch wird für einen kleinen Snack gesorgt
Anmeldung: bis 08.11.2013 an: streetworkbrandenburg@web.de oder netzwerkstelleosl@stiftungspi.de
 
Ablauf:

  • Basiswissen Europa-, Kommunal- und Landtagswahlen
  • Anne Heuberger Stiftung SPI / Annett Bauer LAG Mobile JA / SW Brb e.V.
  • Praxisimpulse Vorstellung von Projektideen aus folgenden Regionen: Frankfurt /Oder, Amt Schenkenländchen, Cottbus, Senftenberg, Fürstenwalde, Potsdam, ZEWS: ZeuthenEichwaldeWildauSchulzendorf
  • Arbeitsgruppen: Information, Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit; Gelingende Methoden und Praxisansätze; Dialog und Kooperation mit Politik

 

Foto: sxc.hu/petr0

Veranstaltungsdatum: 
Donnerstag, November 14, 2013 - 10:00 bis 16:00
© 2016 - machs-ab-16.de